Verbraucherinsolvenzverfahren

Das Verbraucherinsolvenz dient der gleichmäßigen Befriedigung aller Gläubiger eines Verbrauchers und im Grundsatz von Personen, die früher selbständig tätig waren.

Das Verbraucherinsolvenzverfahren gliedert sich in folgende Stufen:

  • Außergerichtliche Einigung
  • Gerichtliches Schuldenbereinigungsplanverfahren
  • Gerichtliches Insolvenzverfahren
  • Wohlverhaltensphase mit anschließender Restschuldbefreiung

zurück zum Glossar »