Verbraucherinsolvenzverfahren

Das Verbraucherinsolvenz dient der gleichmäßigen Befriedigung aller Gläubiger eines Verbrauchers und im Grundsatz von Personen, die früher selbständig tätig waren.

Das Verbraucherinsolvenzverfahren gliedert sich in folgende Stufen:

  • Außergerichtliche Einigung
  • Gerichtliches Schuldenbereinigungsplanverfahren
  • Gerichtliches Insolvenzverfahren
  • Wohlverhaltensphase mit anschließender Restschuldbefreiung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü